Jugendherberge Göppingen-Hohenstaufen

Aufgrund von Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen ist die Jugendherberge Hohenstaufen bis voraussichtlich Ende April 2019 geschlossen. Aufenthalte ab Mai 2019 können schon jetzt telefonisch (07165 438) oder per E-Email an info@jugendherberge-hohenstaufen.de gebucht werden! 

Hohenstaufen. Inmitten von Naturschutzgebieten und Biotopen. Ein Ort. Ein Berg. Eine Burgruine. Direkt oberhalb der Jugendherberge stand einst die Stammburg der Staufer. Schon das Königs- und Kaisergeschlecht genossen die Aussicht vom 684 m hohen Kaiserberg. Der weithin sichtbare historische Berg, der als Wahrzeichen der Stadt gilt, ist der höchste Punkt der Göppinger Markung. Hohenstaufen liegt in einer der reizvollsten und schönsten Landschaften Baden-Württembergs zwischen Göppingen und Schwäbisch Gmünd.

Keine Lust auf "alte Steine"? Wie wäre es mit einem Besuch der Märklin-Erlebniswelt oder im Schwabenpark Abenteuer erleben? Oder doch lieber in der Therme um die Wette rutschen? Der bekannte "Tigerentenclub" ist übrigens in Göppingen zuhause. Lust auf einen Besuch? Und am Abend Nachteule und Sternengucker in der Sternwarte "Messelberg" spielen.

Lage

Die Jugendherberge Hohenstaufen liegt am Ortsrand des Göppinger Stadtteils Hohenstaufen. Das riesige Gelände rund um die Jugendherberge lockt zum Auspowern.

Austattung

  • 134 Betten
  • WLAN kostenlos
  • Barrierefrei

Insgesamt 134 Betten in 36 Zimmern. Im  Haupthaus sind es 6 x  Zweibett-, 2 x Dreibett-, 16 x Vierbett- und 4 x Sechsbettzimmer, teilweise mit eigener Dusche/WC.   In den  Baumhäusern gibt es 2 x Zweibett- und 6 x Vierbettzimmer, alle mit Waschbecken, 2 Toiletten direkt bei den Baumhäusern (Gemeinschaftsduschen und weitere Toiletten im Hauptgebäude). In den Baumhäusern kann ein Kinderreisebett dazu gestellt werden. Vier Gemeinschaftsräume, Lehreraufenthaltsraum, Familienaufenthaltsraum, Freizeitraum und Sonnenterrassen. Im Außenbereich warten Bolzplatz, Grillstelle, Sandkasten, Rutsche und Kletterwand.